Putenfilet mit Kürbis & Rote Bete.

Heute gibt es ein buntes Gericht: Curry-Putenfilet mit Kürbis und Rote Bete, dazu Vollkorn Farfalle. Vollgepackt mit Proteinen und Ballaststoffen!

Leicht und trotzdem lecker! Man kann es auch gut im Büro essen und es sättigt gut.

IMG_7969a

Rote Bete habe ich immer zu Hause, weil sie so vielseitig verwendbar ist und vorgegart auch sehr schnell weiterverarbeitbar ist.

Kürbis ist momentan auch immer hier, weil er sich gut hält und die Kürbissaison ausgenutzt werden muss. Es stehen noch so viele Rezepte auf der Kürbis-to do-Liste, aber die Saison dauert ja auch noch ein bisschen…

IMG_7968


Putenfilet mit Kürbis & Rote Bete
(2 Portionen)
proteinreich, bunt, leicht

Zutaten:

  • 1/2 Kürbis, gewürfelt
  • 2-4 Rote Bete Knollen, klein geschnitten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 2 Putenbrustfilets, gewürfelt
  • 100 ml Brühe oder Sahne
  • Gewürz: Salz, Pfeffer, Paprika, etwas Curry, Kurkuma

Zubereitung:

  • Fleisch mit den Gewürzen würzen, Nudelwasser bereitstellen und anschließend Kürbis, Rote Bete, Zwiebel und Knoblauch schneiden.
  • In etwas Öl Zwiebel, Koblauch und Putenbrustfilet anbraten.
  • Kürbis dazu geben, anbraten und mit etwas Brühe oder Sahne ablöschen.Kürbis weichköcheln lassen.
  • Rote Bete hinzufügen, durchziehen lassen, abschmecken und mit den Vollkornnudeln und Parmesan servieren.

IMG_7970a

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s