Couscous trifft Radieschen. Nordafrika trifft Bayern.

Lange, lange war ich nicht mehr auf meinem Blog. Das Wetter war einfach zu schön 😉  In der Küche wurde trotzdem gewerkelt und es gab unter anderem diesen Couscous-Radieserl-Salat mit Emmentaler und süßem Senf.

Wie außergewöhnlich. Schmeckt das? Das habe ich mich auch gefragt und einfach ausprobiert. So viel vorweg: Ja. Es ist lecker!

Couscous ist die perfekte Basis für schnelle Gerichte. Und für faule Köche 😉 Denn man benötigt weder Topf noch Zeit. Man muss auch nicht auf den Couscous aufpassen oder ihn umrühren, er ist so pflegeleicht und dennoch so unglaublich lecker! Im Sommer ist er ideal, wie ich finde. Ich habe ihn also als Basis für einen Salat ausgewählt.

IMG_7433

Die bayerische Seite dieses Salates vertreten Radieserl (Radieschen), Emmentaler und süßer Senf.

Das tolle an dem Salat ist, dass man viele verschiedene Dinge, je nach Geschmack, hinzufügen kann. Ich hatte noch gekochtes Ei, Tomaten und gehobelte Karotten drin.

Ob das schmeckt? Das habe ich mich mehrfach gefragt. Und mehrfach zwischendurch getestet. Das Ergebnis war immer: Lecker!

IMG_7434

Ein richtiges Rezept gibt es hier nicht, aber die Zutaten. Die werden dann frei Schnauze zusammengemischt und man kann von den Zutaten, die man besonders gerne mag auch besonders viel rein tun. Großartig. Eignet sich für Biergarten, Picknick und Brotzeit!


Couscous-Radieserl-Salat mit süßem Senf und Emmentaler
ideal für unterwegs, variabel, kalt genießbar

Zutaten:

  • Couscous
  • Emmentaler
  • Radieschen
  • Karotten, Tomaten, gekochte Eier …
  • süßer Senf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Couscous nach Anleitung zubereiten.
  • Gemüse waschen und kleinschneiden.
  • Gemüse zum Couscous geben, süßen Senf, Salz, Pfeffer hinzufügen, abschmecken und los geht’s in den Biergarten, die letzten warmen Tage genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s