Sonntagsglück: Spaghetti Bolognese.

Der Klassiker schlechthin. Spaghetti Bolognese. Ein Gericht, das es sehr regelmäßig gibt, weil es so lecker ist! Hier werden meist größere Portionen gekocht und ein Teil davon wird eingefroren. Das tut der Bolognese überhaupt gar keinen Abbruch und man hat immer leckere Soße für ein schnelles Essen bereit. IMG_7131a Meist sind mir die Dosentomaten viel zu sauer und mit viel zu wenig Aroma. Daher verwende ich Kirschtomaten aus der Dose. Die sehen nicht nur viel niedlicher aus, sondern schmecken auch viel besser. Sie sind weniger sauer und schmecken tomatiger. IMG_7126a Bolognese braucht Zeit, das ist das „schwierigste“ am Rezept, denn alles andere ist sehr einfach.

IMG_7130a

Viele Zutaten benötigt man auch nicht. Bis auf das Fleisch sind die anderen Zutaten in der Regel vorrätig.

IMG_7128a

Mit Parmesan und frischem Basilikum garniert schnell auf den Tisch!


Spaghetti Bolognese (etwa 3 große Portionen) deftig, geeignet zum Einfrieren, braucht Zeit

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Dosen Kirschtomaten
  • 1-2 große Zwiebeln
  • etwas Knollensellerie, Knoblauch, 1-2 EL Tomatenmark
  • Oregano, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 1 EL Zucker
  • wer möchte: Speck

Zubereitung:

  • Zunächst die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Knollensellerie würfeln, Knoblauch in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Hackfleisch ohne Öl in einer großen Pfanne oder Topf mit hohem Rand gut anbraten, Zwiebeln, Knollensellerie Knoblauch und 1-2 EL Tomatenmark (und ggf. Speck) hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer würzen. Wer möchte löscht das ganze mit einem guten Schluck Rotwein ab, bevor die Tomaten dazu kommen.
  • Anschließend die Dosentomaten hinzugeben, Oregano, Rosmarin, Paprikapulver hinzufügen.
  • Nun in der offenen Pfanne bei niedriger-mittlerer Hitze 45- 60 Minuten köcheln lassen, zwischendrin regelmäßig umrühren und etwa die Hälfte der Kirschtomaten mit einem Kochlöffel zerdrücken (Vorsicht Spritzer!). Nach der Kochzeit sollte der Großteil der Flüssigkeit verdampft sein. Abschmecken und fertig!

IMG_7132a

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s