Sonntagsglück: Lachsfilet mit Dill-Sahnesauce auf Belugalinsen.

Dieses Mal waren Belugalinsen mein Sonntagsglück. Ich habe sie das erste Mal probiert und bin sowohl von der Optik der hübschen Linsen, als auch vom leckeren, leicht-nussigen Geschmack hin und weg! Der Kontrast zum Lachs und zur Dill-Sahnesauce ist ebenfalls großartig.

IMG_7237a

Dieses Gericht wird es nun sicherlich regelmäßig geben! So lecker und schön anzusehen.

IMG_7243a

Rosenkohl, Zucchini, Bohnen, Erbsen oder auch Brokkoli kann ich mir gut als Beilage vorstellen. Mir gefallen Gerichte, die so wandelbar sind.


Lachsfilet mit Dill-Sahnesauce auf Belugalinsen
proteinreich, sättigend, würzig

Zutaten (für 2 Personen)

  • 3-4 Lachsfilets
  • 150 g Belugalinsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 3-4 EL crème fraîche
  • 2 TL Dill
  • Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:

  • Zunächst die Belugalinsen nach Anleitung kochen.
  • Während die Belugalinsen kochen, die Zwiebeln und die Lachsfilets würfeln und in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch würzen.
  • Anschließend Sahne hinzugeben und köcheln lassen, bis die Sahne etwas dickflüssiger geworden ist. Crème fraîche und Dill hinzufügen. Währenddessen das Gemüse anbraten oder blanchieren. Alles Abschmecken und die Belugalinsen abgießen.
  • Auf einem Teller anrichten und genießen.

IMG_7240a

Advertisements

2 Gedanken zu “Sonntagsglück: Lachsfilet mit Dill-Sahnesauce auf Belugalinsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s