Snack für unterwegs: Müsli mit Obst, Chia, Amaranth, Nüssen und Reis-Soja-Drink.

Ich mag Müsli, aber nur Matsche-Müsli. Ich mag in der Früh Dinge, die schnell und unkompliziert zubereitet werden können. Daher ist dieser Snack für mich ideal, denn ich kann ihn in der früh daheim zusammenschütten, in die Tasche packen und dann als Vormittags- oder Nachmittagssnack (zur Not auch als Mittagsessenersatz) essen. Wer Matsche-Müsli nicht mag, isst den Snack einfach zügig nach der Zubereitung oder als frühen Vormittagssnack. Denn unterwegs gibt es kaum Snacks, mit denen ich zufrieden bin. Meist ist viel zu viel Zucker/ Fett/ Salz drin, eigentlich immer Zusatzstoffe und dann sind es oft Miniportionen, die mich nicht satt machen, aber dafür arm. Deswegen nehme ich mir meinen eigenen Müsli-Snack mit.

Ich verwende hierfür 2 Hände voll 5-Flocken-Mix (Hafer, Gerste, Reis, Roggen, Weizen), 1 Banane in kleine Stücke geschnitten, 1-2 TL Chiasamen, Beeren, 1 Hand voll Nüsse, 1 EL gepoppten Amaranth.

20150414_095320_a

Das alles wird in meine absolut dichte Dose gefüllt und in die Tasche gepackt. Sehr sättigend, ausgewogen und eine gute Basis für die Sporteinheit abends.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s