Rote Linsensuppe – lecker und mit nur 3 Zutaten!

Bei ungemütlich kaltem Wetter ist diese Suppe genau das richtige. Der Frühling war zwar schon da, aber wir haben aktuell Schneeregen und 2,5 Grad… Da ist eine wärmende Suppe sehr willkommen. Diese Rote Linsensuppe ist sehr schnell zuzubereiten und das ist an einem vollgepackten Samstag umso besser!

Auch die Zutaten, die man benötigt, hat man eigentlich immer im Haus‘.

In der veganen Version gab es nur frittierte Tofuwürfel als Topping. Ansonsten kann man auch Speck (und Tofuwürfel) drüberstreuen. Oder eben gar kein Topping, dann kommt man mit nur 3 Zutaten aus!

IMG_6895

IMG_6900

IMG_6896

IMG_6900


Rote Linsensuppe
einfach, schnell, wenige Zutaten

Zutaten:

  • Rote Linsen
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark (ich koche hier „nach Gefühl“ und habe daher keine exakte Mengenangaben, würde aber bei 250 g trockenen Linsen etwa 2 EL Tomatenmark verwenden)

Zubereitung:

  • Die roten Linsen gut waschen. Zwiebeln in Ringe schneiden und in einem Topf mit etwas Öl glasig anbraten. Anschließend Tomatenmark hinzugeben, kurz anbraten, die Linsen hinzugeben und mit Wasser bedecken.
  • 10-15 Minuten köcheln lassen und immer wieder umrühren, mit Wasser auffüllen. Würzen (Salz, Pfeffer, wer mag Knoblauch, Paprika, Kräuter) und mit dem Pürierstab pürieren.
  • Für das optionale Topping: Tofu in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Wer mag, Speck ebenfalls anbraten und dazugeben.
  • Fertig! Super einfach und schnell und nur 1 Topf muss abgewaschen werden (wenn man das Topping weglässt).

Wie ihr seht, ein einfaches Gericht, das gut sättigt und hervorragend schmeckt! Zudem kann man es gut abwandeln, denn auch gebratenes Gemüse in kleine Würfel geschnitten oder Wiener passen gut dazu.

Advertisements

3 Gedanken zu “Rote Linsensuppe – lecker und mit nur 3 Zutaten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s