Sonntagsglück: Versunkener Apfelkuchen mit Zimt.

Mein Sonntagsglück heute: Apfelkuchen. Der geht immer, gelingt immer und schmeckt immer. Ein traditionelles Standardrezept also, aber ich mag es sehr gerne. Garnieren kann man den Kuchen gut mit Streuseln oder kandierten Walnüssen oder einem Klecks Sahne. Ich mag ihn am liebsten ganz schlicht. Natürlich lauwarm, weil ich nicht länger warten kann…

Dieser Duft, der durch die ganze Küche strömt, wenn Zimt sich im Ofen aufwärmt, bereitet mir immer Vorfreude. Weil ich weiß, dass bald was leckeres, zimtiges aus dem Ofen kommt!

IMG_6729a
Die vorbereiteten Äpfel warten darauf, auf das Teigbett gelegt zu werden.
IMG_6735a
Ab in den Ofen.

Versunkener Apfelkuchen mit Zimt
fruchtig, bodenständig, kommt bei allen gut an

Zutaten:

  • 130 g Zucker
  • 125 g Pflanzenöl (oder auch 125 g Butter, Zimmertemperatur)
  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Milch
  • 5 mittelgroße Äpfel
  • etwas Zimt

Zubereitung:

  • Zunächst die Äpfel schälen, entkernen und vierteln. An der Oberseite einritzen,
  • Öl oder Butter, Zucker und Eier mit einem Rührgerät schaumig schlagen,
  • Milch und etwas Zimt hinzufügen, Mehl und Backpulver unterrühren.
  • Die Masse in eine gefettete runde Backform geben und die Äpfel darauf verteilen und mit etwas Zimt bestäuben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 40-50 Minuten backen.

IMG_6800a                          IMG_6802a

Das Wetter ist traumhaft, der Frühling steht nun wirklich in den Startlöchern und daher war die Küchenzeit heute nicht so ausgedehnt, wie es sonntags üblich ist. Ich habe nämlich noch diesen niedlichen, gemütlichen Wildschweinen einen Besuch abgestattet:

<3

IMG_6786a

Liebe Grüße

FortuneCookie

Advertisements

4 Gedanken zu “Sonntagsglück: Versunkener Apfelkuchen mit Zimt.

  1. Oh, ich liebe versunkenen Apfelkuchen. Der erinnert mich immer an die Terrasse meiner Oma im Sommer! Übrigens hast du tolle, mundwässrig machende Fotos 😉
    Liebste Grüße, Dina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s